VVF  V V FVerband Vorarlberger Fasnatzünfte und -gilden

  Vorarlberger Fasnat Portal

36. Landesverbandstag 2016

Stimmungsvoller Auftakt der Narretei

VVF Verbandstag2016

von links nach rechts: Rainer Föger (Landeselferrat Bezirk Bludenz), Stefan Ellensohn (Vizepräsident und Landesmusikzugsreferent), Christof Huber (Landeselferrat Bezirk Bregenz), Michèl Stocklasa (Präsident), Matthias Österle (Schatzmeister), Conny Spiß (Landeselferrätin Bezirk Feldkirch), Peter Wolfsberger (Fasnatrat Vorsitzender), Barbara Lässer (Frisch gewählte Chefin des Protokolls), Gernot Reumüller (Landeszeremonienmeister und Webmaster), Conny Bayer (Landesgardeleiterin), Marion Pfeiffer (frisch gewählte Brauchtumsreferentin und NarraBlättle Redakteurin), Günter Plessnitzer (Landeselferrat Bezirk Dornbirn), Rene Winkel (Vizepräsident für Wagenbau und Umzüge), Guido Flatz (Bürgermeister Gemeinde Doren), Albert Winsauer (scheidender Landesfunkenreferent), Mag. Harald Sonderegger (Landtagspräsident), Gabi Eichmüller (scheidende Landeselferrätin Bezirk Bregenz), Andreas Kessler (Obmann Dorer Fasnatbüttel) 


Am Samstag, den 02. April tagten die „Narren“ im Vorderbregenzerwald. VVF – Landespräsident Michel Stocklasa konnte Delegierte aus allen Talschaften Vorarlbergs sowie Landtagspräsident Harald Sonderegger, Bürgermeister Guido Flatz, eine Abordnung des Schweizer Verbandes mit Präsident Ferdi SegmüllerAndreas Kessler(Obmann Dorer Fasnatbüttel) sowie die Bezauer Schalmeien begrüßen. „Die Narren erledigen ihre Arbeit ganzjährig und bei jedem Wetter“, stellte Präsident Stocklasa in seinem Bericht fest, der von den Anwesenden, darunter die VVF – Ehrenmitglieder Karl GrabuschniggPeter WolfsbergerHans Baschnegger und Ronald Rettenbergeraufmerksam verfolgt wurde. „Hinter der farbenfrohen und lebendigen Fasnat steht eine Vielzahl aktiver Menschen, die alle ihre Freizeit für das Brauchtum investieren. Der Einsatz um dieses wichtige Vorarlberger Kulturgut verdient Anerkennung“, stellten Landtagspräsident Sonderegger und Bürge Flatz in ihren Statements fest.


Landesveranstaltungen

Neben den Berichten zur abgelaufenen Saison und dem Auftakt in ein neues Verbandsjahr wurden die Landesveranstaltungen für das Jahr 2017 nach Bezau (Gardegala) und Alberschwende (Verbandstag) vergeben. Den Zuschlag für die Ausrichtung des Narrentags 2018 konnten die Luterachar Schollesteachar verbuchen. Übrigens, im kommenden Jahr feiern die „Mäschgerle“ in Höchst, wo der nächste Narrentag über die Bühne geht. Bei den Neuwahlen erhielt der Verbandspräsident mit seinem Team ein hohes Votum der anwesenden Vereine.


Ehrungen

Für ihr jahrzehntelanges Engagement wurden Edwin Walser und Kasimir Wehinger(Braz) mit dem bronzenen Ehrenzeichen ausgezeichnet. Silber gab es für Franz Lutz(Frastanz) und das goldene Ehrenzeichen erhielten Bernhard Bereuter (Alberschwende) sowie Eugen GabrielHanno Kerschbaumer und Herbert Gabriel aus Frastanz.Gabi Eichmüller wurde als ehemalige Landeselferrätin mit dem Verbandsgoldorden geehrt.


Neue Mitglieder

Der scheidende Landesfunkenreferent Albert Winsauer trat in die Narrenpension und wurde für sein 12-jähriges Wirken mit dem goldenen Verdienstzeichen und Standing Ovations verabschiedet. Mit den „Howilar Rutschbugglar“ und der Gruppe „Starkstrom“ bekommt der Verband Zuwachs, während für die Ausrichtung von Landesveranstaltungen 2016 die Rhin – Zigünar sowie Schliefer – Fasnatzunft (Narrentag), Dorer Fasnatbüttel (Verbandstag) und die Harder Mufängar (Gardegala) mit einer Ehrentafel bedacht wurden.


Neue Konstellation im VVF - Präsidium:

Das Präsidium nach den Neuwahlen:

Präsident: Michel Stocklasa
Vizepräsident: Stefan Ellensohn (auch Musikzugsleiter und Schwerpunkt Landesnarrentag und -verbandstag)
Vizepräsident: Rene Winkel (Schwerpunkt Wagenbau und Umzüge)
Chefin des Protokolls: Barbara Lässer
Schatzmeister: Matthias Österle
Landeszeremonienmeister: Gernot Reumüller (auch Webmaster)
Brauchtumsreferentin: Marion Pfeiffer (auch NarraBlättle Redakteurin)


Die Landeselferräte Christof Huber, Günter Pleßnitzer, Kornelia Spiß und Rainer Föger sowie die Referatsleitungen für Garde mit Conny Bayer, Musikzüge mit Stefan Ellensohn und Gugga mit Martin Hämmerle wurden bereits auf Bezirksebene und bei den Referatssitzungen neu gewählt.

Herzlich Willkommen allen neuen Mitgliedern und Gratulation den neu- bzw. wiedergewählten Funktionären!


Hier gehts zu allen Bilder zum 36. Landesverbandstag in Doren

Weiter erzählen ...

Countdown ...

Landesgardegala 2017

Mitglieder Login

nächste Termine

23
Mär
Probelokal der Lumapmusik Götzis
Zeit: 19:30

30
Mär
Zunftlokal der Funkenzunft Meiningen
Zeit: 19:30

05
Apr
GH Lamm in Bregenz
Zeit: 20:00

07
Apr
Kolpinghaus Dornbirn
Zeit: 20:00